Home



Geburtsname: Elizabeth Ann Wedgeworth
Geburtstag:
21.01.1935
Geburtsort:
Abilene, Texas, USA
Familienstand:
2 mal verheiratet
1956 - 1961 mit Rip Torn
später mit Ernie Martin
Kinder:
2 Töchter (aus 1.+ 2. Ehe)

. Kurzbiographie
Ann Wedgeworth wurde am 21. Januar 1935 in Abilene, Texas geboren und wuchs in Dallas auf. Ihre Mutter verstarb als sie gerade 2 Jahre alt war. Ihr Vater war ein strenger Baptist und warnte Ann das eine Schauspielkarriere in der Prostitution enden würde. Nichts destso trotz studierte Ann später an der Universität von Texas Theater. Seit ihrer Schulzeit ist sie mit der Hollywood Schönheit Jayne Mansfield befreundet gewesen. 1956 heiratete sie den Schauspieler Rip Torn von dem sie ihre erste Tochter Danae bekam. Das Eheglück währte nur 5 Jahre, 1961 folgte die Scheidung.

Ende der Fünfziger zog Ann nach New York um am Broadway erste Rollen im Theater und TV anzunehmen. 1958 gab sie ihr Bühnendebüt in "The Crucible". Außerdem war sie am Broadway in den Bühnenstücken "The Last Analysis", "Thieves" und "Make a Million" aktiv. 1965 spielte sie in ihrem ersten TV-Film, das Drama "Andy", mit. Ihren nächsten Film drehte sie erst 1973, denn ab 1966 spielte sie in den Soaps "The Edge of the Night" (1966-67), "Another World" (1967-70) und dessen Spin-Off "Somerset" (1970-73) mit. Einer ihrer nächsten Filme war 1973 das gutbesetzte Drama "Asphalt-Blüten", in dem Gene Hackman und Al Pacino in der Hauptrolle spielten. Der Regisseur Jerry Schatzberg gewann 1973 bei den Film Festspielen in Cannes die goldene Palme für "Asphalt-Blüten". 1978 gewann Ann den Tony-Award für das Bühnenstück "Chaptor Two".

1979 stieß Ann Wedgeworth zu "Herzbube mit zwei Damen" hinzu. Doch ihre Rolle als "Lana Shields" war sie nach nur einem Jahr wieder los. Schon während der 4. Staffel geriet "Lana Shields" immer mehr auf das Abstellgleis, da die Produzenten keine Ideen mehr für diese Figur hatten. Nach ihrem Gastspiel bei "Herzbube mit zwei Damen" war Ann Wedgeworth in vielen weiteren Filmen und in den Comedyserien "Filthy Rich" (1982-83) und "Evening Shade" (1990-94) zu sehen. Einer ihrer letzten Filme war 1996 das gutbesetzte Drama "Alle Liebe dieser Welt". Im deutschen Fernsehen lief seit Ende 2002 folgende Film mit Ann Wedgeworth: "Asphalt-Blüten", "Miss Firecracker", "Alle Liebe dieser Welt", "Das Gesicht des Schreckens" und "Elvis and the Beauty Queen".
In ihren über 20 Filmen begnügte sich Ann fast immer mit Nebenrollen, obwohl sie immer einen guten Eindruck und Gute Kritiken hinterließ. Privat ist sie seit fast 30 Jahren glücklich mit ihrem zweiten Ehemann Ernie Martin, einem Schauspiellehrer mit dem sie auch ihre zweiter Tochter bekam, verheiratet.


An dieser Stelle gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Filme und Serien mit Ann Wedgeworth. Die Liste ist allerdings nicht vollständig und wird noch erweitert, ich führe hier nur einige Serien und Filme an. Eine komplette Liste gibt es << hier >>.

. Filme
Jahr
Deutscher Titel
Details
1996 Alle Liebe dieser Welt
1995 Das Gesicht des Schreckens
1989 Miss Firecracker
1987 Dark Nights - Der Tod kommt Nachts
1981 Elvis and the Beauty Queen
1973 Asphalt-Blüten

. Serien
1989 Roseanne
1987
Der Equalizer
1986 Twilight Zone - Unbekannte Dimensionen
1982 Trapper John, M.D.
1979 - 1980 Herzbube mit zwei Damen