Home



Geburtsname: Suzanne Marie Mahoney
Geburtstag:
16.10.1946
Geburtsort:
San Bruno, Kalifornien, USA
Geschwister:
3
Familienstand:
verheiratet mit Alan Hamel seit dem 11.11.1977
verheiratet mit mit Bruce Somers 1965 - 1968
Kinder:
Sohn Bruce und 2 Stiefkinder von Alan Hamel
Autogramm
Adresse:
(Keine Garantie auf Aktualität)
Suzanne Somers
433 S. Beverly Drive #12
Beverly Hills, CA 90212
USA
Internet:
www.suzannesomers.com

30.000 US Dollar verdiente Suzanne pro Folge in "Three's Company", natürlich deutlich weniger als Hauptdarsteller John Ritter zustand. Zwar sind 30.000 $US nur ein kleiner Klecks von dem, was Darsteller erfolgreicher Sitcoms heutzutage verdienen, damals war es aber ein durchschnittliches Salär. Suzanne und ihr neuer Ehemann Alan Hamel forderten allerdings ein Grundgehalt von 150.000 $US pro Folge, sowie 10% Anteil an "Herzbube mit zwei Damen" und eine Beteiligung am Merchandising. Vielleicht lag es an Suzannes neuem Selbstwertgefühl durch ihr neues Eheglück, nach ihrer schwierigen Kindheit und bereits einer gescheiterten Ehe, dass sie den Realitätssinn verloren hatte. Für die Produzenten kam das nicht in Frage, worauf Suzanne die 2. und 4. Folge der 5. Staffel schwänzte. Fernsehkanal ABC pochte aber darauf das sie Ihren Vertrag bis zum Ende der 5. Staffel erfüllen muss. Suzanne Somers wurde bis auf eine Minute am Ende jeder Folge komplett aus dem Drehbuch geschrieben. Die kurzen Szenen jeder Sendung mußten in einem Nebenraum neben dem Set gedreht werden, da es Suzanne verboten wurde am Set mit John Ritter oder Joyce DeWitt in Kontakt zu treten.

. Werdegang bis 1970
Suzanne Somers wurde am 16.10.1946 als drittes von vier Kindern geboren. Sie durchlebte eine sehr schwere und harte Kindheit. Ihr Vater war Alkoholiker und die ganze Familie lebte in ständiger Angst vor seinen Wutausbrüchen und Schlägen. Suzanne war eine arme Schülerin, erzielte aber sehr gute Benotungen in Kunst und in der Theatergruppe. Schon damals war es ihr Wunsch Schauspielerin zu werden. Das College mußte sie nach einem Jahr abbrechen, da sie schwanger war. 1965 heiratete sie den Vater ihres Kindes, Bruce Somers und im November 1965 kam schließlich ihr Sohn Bruce jr. zur Welt. Suzanne war mit der Ehe aber schnell unglücklich und begann eine Affäre. 1968 folgte schließlich die Scheidung. Als alleinerziehende Mutter zog sie nach San Francisco um diverse Modeljobs anzunehmen. Sie distanzierte sich von nun an auch von Ihrer Familie, da auch ihre ältere Schwester und Bruder in der Alkoholabhängigkeit landeten. 1968 lernte sie während eines Modeljobs ihren zukünftigen Lebensgefährten Alan Hamel kennen. Suzanne und Alan, der damals noch verheiratet war und 2 Kinder hat, begannen sich heimlich zuverabreden. Suzanne wurde abermals schwanger, aber da Alan noch verheiratet war, beschlossen sie das Kind abzutreiben. Wahrscheinlich war es ihr großes Talent in Theater und Tanzen und ihr großer Wille, das sie dennoch den Sprung ins Showbusiness schaffte.

. 1970 bis 1990
Anfang der 70er hatte sie kleinere Gastrollen im TV. 1976 hatte sie schon eine Hauptrolle für "Drei Engel für Charlie" sicher, als sie plötzlich doch noch von Farrah Fawcett ersetzt wurde. 1977 gewann Suzanne kurz vor Serienstart die Rolle als Chrissy Snow in "Herzbube mit zwei Damen". 1977 heiratete sie schließlich ihren Lebensgefährten Alan Hamel, mit dem sie heute noch zusammenlebt. 1978 gewann Suzanne den "People Choice Award" als beliebteste Darstellerin in einer neuen TV-Serie. Nach ihrem Rauswurf bei Herzbube mit zwei Damen sah es lange schlecht aus, da nach ihren Eskapaden nennenswerte Jobangebote in Hollywood ausblieben. Sie versuchte schließlich ihr Glück im Showbusiness in Las Vegas. 1986 wurde sie zur "Las Vegas Entertainerin des Jahres" gekürt. 1986 begann Suzanne an ihrer Autobiographie "Keeping Secrets" zu schreiben, die ein voller Erfolg wurde. Das Buch wurde ein Bestseller und ist auch in Deutschland unter dem Titel "Verdammt zum Schweigen" erhältlich. Auch in den folgenden Jahren schrieb Suzanne viele neue Bücher, darunter die "Diät" Bücher "Get Skinny on Fabulous Food" und "Eat Great, Lose Weight". Beide Bücher landeten in den Bestsellerlisten ganz oben, bis heute wurden millionenfach Exemplare davon verkauft.

. seit 1990
1991 bekam Suzanne eine Hauptrolle in der erfolgreichen Comedyserie "Eine starke Familie" ("Step by Step"), die erfolgreich bis 1998 lief. Für diese Rolle gewann sie schließlich ihren zweiten "People Choice Award". Mittlerweile dürfte Suzanne Somers deutschlandweit mehr aus "Eine starke Familie" bekannt sein als aus "Herzbube mit zwei Damen". Denn im Gegensatz zu "Herzbube mit zwei Damen" wird "Eine starke Familie" seit Jahren regelmäßig wiederholt.
Außerdem setzt sich Suzanne seit vielen Jahren für den Kampf gegen den Alkoholismus ein und unterstützt betroffene Familien. 1990 gründete sie deswegen das "Suzanne Somers Institute für the Effects of Addictions on Families", das betroffene Familien im Kampf gegen Alkoholmißbrauch unterstützt und hilft. Am 24. Januar 2003 bekam Suzanne Somers einen Stern auf dem berühmten Hollywood "Walk of Fame".


An dieser Stelle gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Filme und Serien mit Suzanne Somers. Die Liste ist allerdings nicht vollständig und wird noch erweitert, ich führe hier nur die Serien und Filme mit Suzanne Somers an, die ich selber schon gesehen habe. Eine komplette Liste gibt es << hier >>.

. Filme
Jahr
Deutscher Titel
Details
1997 Amor in Love - Gut gezielt ist gleich verliebt
1996 Devil's Food - Das Teufelsmahl
1992 Der Totenkopf-Mörder

. Serien
1994 Full House
1991 - 1998 Eine starke Familie
1979 Zwei schräge Vögel
1977 - 1981
Herzbube mit zwei Damen
1977 Starsky & Hutch
1977 Love Boat
1976 Starsky & Hutch
1975 Starsky & Hutch
1965 Lassie